Zum Inhalt springen
Brigitte Schulte erhält ihre Ehrungsurkunde Foto: Daniel Meier
Brigitte Schulte erhält die Ehrungsukrunde für 50-jährige Mitgliedschaft in der SPD.

17. Juni 2022: Abteilung Süd-West ehrt Brigitte Schulte für 50-jährige Mitgliedschaft in der SPD

Die SPD-Abteilung Süd-West hat am 10. Juni 2022 die langjährige Bundestagsabgeordnete Brigitte Schulte für ihre 50-jährige Mitgliedschaft in der SPD geehrt.

Im Beisein des Ortsvereinsvorsitzenden Niklas Linge, der ehemaligen Hamelner Oberbürgermeisterin Christa Bruns und des Vorsitzenden der SPD-Kreistagsfraktion und Landtagskandidaten Constantin Grosch sowie weiteren SPD-Mitgliedern haben die Abteilungsvorsitzenden Karin Echtermann und Jan Hühnerberg Brigitte Schulte ihre Ehrungsurkunde überreicht.

Brigitte Schulte gehörte dem Deutschen Bundestag von 1976-2005 an und war von 1987-1990 parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion sowie von 1998-2002 parlamentarische Staatsekretärin im Verteidigungsministerium. In ihrem Wahlkreis Hameln-Springe und später Hameln-Pyrmont/Holzminden hat sie dabei bei allen Bundestagswahlen das Direktmandat gewonnen.

Mitglied der SPD ist Brigitte Schulte bereits seit 1970. Aufgrund der Corona-Pandemie war die Ehrung für ihre 50-jährige Mitgliedschaft in den vergangenen zwei Jahren nicht möglich. „Wir freuen uns sehr, dass wir Brigitte Schulte nun endlich ehren konnten. Auch nach mittlerweile 52 Jahren in der SPD verfolgt sie die Politik in Hameln sehr genau und ist eng mit unserer Abteilung verbunden“, so Karin Echtermann bei der Ehrung.

Vorherige Meldung: ***Abgesagt*** Die SPD Hameln lädt ein: Lesung und Gespräch mit Niklas Frank

Alle Meldungen