• Wir sehen das Bedürfnis der Menschen nach Sicherheit und nach einem sauberen Erscheinungsbild in der Stadt. Wir brauchen deshalb städtisches Ordnungspersonal für regelmäßige Kontrollen und als ausreichend häufig sichtbare Ansprechpersonen. Die Leerung der Papierkörbe und die Säuberung öffentlicher Flächen muss in der notwendigen Zeitfolge personell sichergestellt werden. Zur Teilfinanzierung kann eine konsequente Ahndung von Verstößen beitragen.
  • Die Feuerwehren sind mit der hauptberuflichen Wachbereitschaft und den Freiwilligen Ortsfeuerwehren gut aufgestellt. Auch kleinere Ortsfeuerwehren müssen in den Dörfern für den schnellen Ersteinsatz mit ausreichender Grundausstattung möglichst erhalten bleiben. Nur direkt vor Ort finden wir die anzuerkennende Bereitschaft zum ehrenamtlichen Einsatz für Brandschutz und Hilfeleistung. Und in der dörflichen Gemeinschaft sind die Ortsfeuerwehren als Aktivposten nicht wegzudenken.