Nachrichten

Auswahl
Foto: SPD Ortsverein Hameln
 

Bitte kein Tanklager in Unsen!

Der Ortsrat Sünteltal hat sich gegen das Tanklager in Unsen ausgesprochen. Mit dem nun gestellten Antrag der Gruppe von SPD, Grünen und Linke wird dieser Willen aufgegriffen. "Der Antrag sieht vor, das Planungsverfahren um das alte Nato-Tanklager einzustellen und das Bauleitverfahren rechtssicher zu beenden." So die Ortsbürgermeisterin und Ratsfrau Bettina Schultze. Darüber hinaus wird sichergestellt, dass das dortige Landschaftsschutzgebiet erhalten bleibt. mehr...

 
Foto: wahlkreuz
 

Die Mitglieder entscheiden

Die Gespräche seit der Kommunalwahl mit anderen Fraktionen des Rates der Stadt Hameln sind an ein Ende gelangt. Auf Grund der ähnlichen Positionierungen haben die Fraktionen von SPD, Bündnis 90 / Die Grünen und DIE LINKE einen Gruppenvereinbarung geschlossen. Dies geschah vorbehaltlich der Zustimmung der jeweiligen Parteien. Für die SPD müssen nun die Mitglieder des Ortsvereins Hameln am 01.12.2016 im Gemeindezentrum Hohes Feld über die Annahme der Gruppenvereinbarung entscheiden. mehr...

 
 

Juso AG Hameln wählt neuen Vorstand

Die Hamelner Jusos haben auf ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand mit Jan Hühnerberg als neuen Vorsitzenden gewählt. Der bisherige Vorsitzende Fener Mala bleibt auch weiterhin bei den Hamelner Jusos aktiv und übernimmt das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden. Juliane Kaiser komplettiert als den Vorstand, sie wurde ebenfalls zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. mehr...

 
Die Bewerber um die Bundestagskandidatur stellen sich vor Foto: SPD Hameln
 

Mitgliederbeteiligung zentrales Thema auf der Mitgliederversammlung – Vorstellungsrunde der Bewerber um die Bundestagskandidatur

In ihrer letzten Mitgliederversammlung haben die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten in Hameln ihren Fokus auf die Beteiligung der Mitglieder bei den Entscheidungen der nächsten Wochen und Monate gerichtet. Zudem waren die Delegierten für die kommende Kreiswahlkonferenz für den Bundestagswahlkreis zu wählen. mehr...